Behinderte Kinder ins Klassenzimmer holen.

Menschenrechte für Uganda.

WILLKOMMEN BEI ZINUNULA

VEREIN ZUR FÖRDERUNG DER
BILDUNG UND ERZIEHUNG IN UGANDA

Das Projekt zum Aufbau einer Vorschule und Grundschule mit integrativer Beschulung zur Förderung der Bildung und Erziehung in Uganda kann nur gemeinsam gelingen.

Informiere dich über unser Projekt, erfahre mehr über die Ziele und werden ein Teil der Kampagne.

NICHT BEHINDERT ZU SEIN IST
WAHRLICH KEIN VERDIENST,
SONDERN EIN GESCHENK,
DAS JEDEM VON UNS JEDERZEIT
GENOMMEN WERDEN KANN.

Richard von Weizsäcker, Weihnachten 1986

WILLKOMMEN BEI ZINUNULA

VEREIN ZUR FÖRDERUNG DER
BILDUNG UND ERZIEHUNG IN UGANDA

Das Projekt zum Aufbau einer Vorschule und Grundschule mit integrativer Beschulung zur Förderung der Bildung und Erziehung in Uganda kann nur gemeinsam gelingen.

Informiere dich über unser Projekt, erfahre mehr über die Ziele und werden ein Teil der Kampagne.

NICHT BEHINDERT ZU
SEIN IST WAHRLICH
KEIN VERDIENST,
SONDERN EIN
GESCHENK,
DAS JEDEM VON
UNS JEDERZEIT
GENOMMEN
WERDEN KANN.

Richard von Weizsäcker, Weihnachten 1986

NOTWENDIGKEIT

Der ehrenamtlich arbeitende Verein Zinunula wurde 2016 gegründet und ist gemeinnützig anerkannt. Der Vorstand des Vereins pflegt langjährige Kontakte nach Uganda und hat ein Netzwerk innerhalb der Diözese Masaka und zum Erziehungsministerium aufgebaut.

Eve wird taub geboren. Seine Familie versteckt ihn zuhause, weil sie sich schämen.

Laura hat Missbildungen an Händen und Beinen. Ihre Mutter musste mit ihr zusammen die Familie verlassen, weil sie Unheil in diese gebracht hatte.

Moses hat nach Fieberkrämpfen, aufgrund von Malaria, Tickstörungen. Die Familie glaubt, dass dies
ein Zeichen des Teufels ist.

ZIEL DES VEREINS

Wir kümmern uns um diese Kinder und wollen diesen helfen, eine Schule zu besuchen. „Zinunula“ heißt aus dem Ugandischen übersetzt: Der Kümmerer.
Kinder mit Behinderungen werden oftmals in den Fa- milien versteckt und erhalten keine adäquate För- derung für ein Leben in Würde und Eigenständigkeit. Unser pädagogisches Konzept von Kindergarten und Grundschule soll allen Kindern zusammen die Möglich- keit bieten, ihre Potenziale – trotz Einschränkungen – zu entwickeln. Dazu bedarf es neben dem Bau des Gebäu- des auch eine adäquate Lehrerfortbildung. Zusammen mit dem Schulförderverein „Ogutateganya“, Masaka/ Uganda, wollen wir die Schule „Zinunula“ aufbauen.

ZIEL DES VEREINS

Wir kümmern uns um diese Kinder und wollen diesen helfen, eine Schule zu besuchen. „Zinunula“ heißt aus dem Ugandischen übersetzt: Der Kümmerer.
Kinder mit Behinderungen werden oftmals in den Familien versteckt und erhalten keine adäquate Förderung für ein Leben in Würde und Eigenständigkeit. Unser pädagogisches Konzept von Kindergarten und Grundschule soll allen Kindern zusammen die Möglichkeit bieten, ihre Potenziale – trotz Einschränkungen – zu entwickeln. Dazu bedarf es neben dem Bau des Gebäudes auch eine adäquate Lehrerfortbildung. Zusammen mit dem Schulförderverein „Ogutateganya“, Masaka/ Uganda, wollen wir die Schule „Zinunula“ aufbauen.

BETEILIGEN

Werde Mitglied des Vereins und bekenne dich
somit zu einer langfristigen Unterstützung
des Projekts.

MITGLIED WERDEN

UNTERSTÜTZEN

Werde Teil des Projektes durch deine einmalige oder regelmäßige Unterstützung.
Jeder Beitrag zählt.

JETZT SPENDEN

GEMEINSAM ALLEN KINDERN
BILDUNG ERMÖGLICHEN

Das Projekt zum Aufbau einer Vorschule und Grund- schule mit integrativer Beschulung zur Förderung der Bildung und Erziehung in Uganda kann nur gemeinsam gelingen.

GEMEINSAM
ALLEN KINDERN
BILDUNG
ERMÖGLICHEN

Das Projekt zum Aufbau einer Vorschule und Grund- schule mit integrativer Beschulung zur Förderung der Bildung und Erziehung in Uganda kann nur gemeinsam gelingen.

GRUNDSTÜCK UND GEBÄUDE

Für den langfristigen und nachhaltigen Erfolg unseres Projektes bauen wir in Bukulula, Region Maska, die notwendigen Gebäude. Neben den Schulgebäuden und den Werkräumen werden später Internatsgebäude und Lehrerwohnungen entstehen.

MITEINANDER LERNEN

Kinder und Jugendliche mit und ohne Handicap lernen und leben miteinander. Zudem können Grundfertigkeiten in handwerklichen Berufen wie Bewirtschaftung von Land, Schneiderei oder Tischlerei erlernt werden.

LEHRER UND ELTERN

Grundlage für eine solide Entwicklung und Ausbildung von Heranwachsenden ist die pädagogische Qualifikation ihrer Erzieher*innen. Deshalb werden auch pädagogische Weiterbildungen in kreativen, selbstständigen und kooperativen Lernen angeboten. In Seminaren sollen Eltern über Ursachen aufgeklärt werden

NETZWERK

NETZWERK

BILDNACHWEIS
Foto 1: Photo by bill wegener on Unsplash
Foto 2: Photo by Perry Grone on Unsplash
Icons made by Freepik from www.flaticon.com