VEREIN

Der ehrenamtlich arbeitende Verein Zinunula wurde 2016 gegründet und ist gemeinnützig anerkannt. Der Vorstand des Vereins pflegt langjährige Kontakte nach Uganda und hat ein Netzwerk innerhalb der Diözese Masaka und zum Erziehungsministerium aufgebaut.

ZIEL DES VEREINS

Wir kümmern uns um diese Kinder und wollen diesen helfen, eine Schule zu besuchen. „Zinunula“ heißt aus dem Ugandischen übersetzt: Der Kümmerer.
Kinder mit Behinderungen werden oftmals in den Familien versteckt und erhalten keine adäquate Förderung für ein Leben in Würde und Eigenständigkeit. Unser pädagogisches Konzept von Kindergarten und Grundschule soll allen Kindern zusammen die Möglichkeit bieten, ihre Potenziale – trotz Einschränkungen – zu entwickeln. Dazu bedarf es neben dem Bau des Gebäudes auch eine adäquate Lehrerfortbildung. Zusammen mit dem Schulförderverein „Ogutateganya“, Masaka/ Uganda, wollen wir die Schule „Zinunula“ aufbauen.

PROJEKT

VORSTAND

Prof. Dr. phil. habil.
Michael Heinemann

1. VORSITZENDER

Ursula Heinemann

2. VORSITZENDE

Jasmin Müller

FINANZEN

JOHANNES BENZING

ÖFFENTLICHKEITSARBEIT

Prof. Dr. phil. habil.
Michael Heinemann

1. VORSITZENDER

Ursula Heinemann

2. VORSITZENDE

Jasmin Müller

FINANZEN

JOHANNES BENZING

ÖFFENTLICHKEITSARBEIT

BETEILIGEN

Werde Mitglied des Vereins und bekenne dich somit zu einer langfristigen Unterstützung des Projekts.

MITGLIED WERDEN

UNTERSTÜTZEN

Werde Teil des Projektes durch deine einmalige oder regelmäßige Unterstützung.  Jeder Beitrag zählt.

JETZT SPENDEN

NETZWERK

NETZWERK

BILDNACHWEIS
Porträts des Vorstands: Zinunula e.V
Icons made by Freepik from www.flaticon.com